Immobilien Insel Ciovo, Region Trogir | Meerblick | Meer

Die Insel Ciovo mit dem quirligen und historischen Städtchen Trogir im Vorhof von Split ist ein kleines Touristenzentum - einerseits in ein paar Minuten vom Flughafen Split, andererseits doch ein eigener Charakter der Insel mit eigenem Mikroklima. Der Immobilienmarkt ist hier ständig in Bewegung, die Preise liegen auf mittlerem Niveau für Kroatien. Sie suchen nach einem Haus, einer Villa, einer Wohnung oder einem Appartement?

Suchen Sie nach Ihrer Immobilie in der Region Insel Ciovo / Trogir:
 

  • Luxusvilla am Meer, Insel Ciovo - KroatienRegion Trogir, 1.700.000 EUR
  • Wohnungen mit Swimmingpool, Region Trogir, Insel CiovoRegion Trogir / Ciovo, 115.000 - 125.000 EUR
  • High-End-Villa, direkt am Meerbei Trogir, 825.000 EUR
  • Haus mit Swimmingpool, Region TrogirRegion Trogir, 500.000 EUR
3 1 2 3 4

Häuser und Wohnungen

Sie suchen nach einem Haus, einer Villa, einem Appartement oder einer Wohnung auf der Insel Ciovo und in der Region um Trogir, Dalmatien?
Immobilien Insel Ciovo und Region Trogir in Kroatien

Infos zur Region Ciovo u. Trogir

Historie, Einwohnerzahlen, Strände, Städte und weitere nützliche Informationen zur Region Insel Ciovo und Trogir in Dalmatien.
Informationen über die Insel Ciovo und die Region Trogir in Kroatien

Immobilienpreise Ciovo u. Trogir

Aktuelle Immobilienpreise in der Region Ciovo u. Trogir und Informationen zum Thema Immobilienerwerb in Kroatien.
Informationen Immobilienkauf auf der Insel Ciovo in Kroatien



Die Region Trogir und die Insel Ciovo in Dalmatien


Ciovo ist eine Insel vor der Küste Mitteldalmatiens westlich von Split. Die Insel ist mit ihren knapp 30km² ca. 15,3 km lang und bis zu 3,5 km breit. Die höchste Erhebung der Insel ist Rudine mit einer Höhe von ca. 220 m. Im Nordwesten ist die Insel durch eine Zugbrücke mit dem Stadtkern der Stadt Trogir verbunden - der Osten der Insel liegt direkt vor Kroatiens zweitgrößter Stadt Split



Insgesamt etwa 6000 Menschen leben auf der Insel. Neben einem Teil der Stadt Trogir hat Ciovo fünf weitere Ortschaften: Slatine, Arbanija, Zedno, Okrug Gornji und Okrug Donji. Insbesondere Einwohner von Split und der Urbanisierungszone von Kastela haben dort ihr Wochenendhäuschen.

Während des 15. und 16. Jahrhunderts fand auf der Insel die vor den Türken flüchtende Bevölkerung des benachbarten Festlandes ihre Zufluchtsstätte.

Die südliche Inselseite ist größtenteils unbesiedelt. Neben dem unbedingt sehenswerten romanischen Städtchen Trogir, das eine Art kleines regionales Zentrum bildet sind folgende Orte touristisch sehenswert. Die Muttergotteskirche von Prizidnice mit ihren Eremitagen ist eine bekannte Wallfahrtskirche und wurde um 1546 direkt in und auf Felsen aufgebaut.

Sie befindet sich an der südöstlichen Seite der Insel. Verschiedene erwähnenswerte kleinere Kirchen befinden sich auf der Insel: so die St. Nikolaus Kirche aus dem 14. Jahrhundert, die St. Andreas Kirche aus dem 6. Jahrhundert sowie die St. Peter Kirche, die aus dem 16. Jahrhundert stammt. Die Muttergotteskirche am Meeresufer ist ein Beispiel der Frühromanik mit einzelnen Nachbauteilen aus der Renaissance. Die Kirche wurde zum Andenken an einen Sieg über Split aufgebaut.

Im Ort Ciovo, oberhalb der Grotte in der früher einmal die Eremiten ihre Schlupfwinkel fanden, wurde das Franziskanerkloster St. Anton gegründet, das von außen betrachtet sich noch immer im 17. Jahrhundert zu befinden scheint. Im Kloster werden verschiedene Preziosen aufbewahrt, z.B. eine Krone aus dem 14. Jahrhundert aus vergoldetem Silber mit Edelsteinen geschmückt, die Statue der Heiligen Magdalena des Bildhauers Ivan Duknovic, sowie verschiedene Gemälde, unter denen das wertvollste ein Gemälde des Malers Jacopo Palma, des Jüngeren, aus dem 17. Jahrhundert ist. Arbanija ist ein Ort an der Küste mit einem im 15. Jahrhundert gegründeten Dominikanerkloster des Heiligen Kreuzes. Der Klosterkomplex besteht aus dem Klostergebäude mit geräumigem Garten und beeindruckender Nordmauer, die zur besseren Verteidigung als Festung ausgebaut wurde. In der Kirche befinden sich wertvolle Gemälde aus dem 17. Jahrhundert.
Die Ortschaften Okrug (Okruk) Gornji und Okrug Donji gehörten früher zum Verwaltungsbereich der Stadt Trogir und sind heute selbstständige Gemeinden. Hier findet man die St. Tudor Kirche und St. Karl Boromeus Kirche aus dem 18. Jahrhundert.

Naherholungsgebiet von Split und Sibenik - Insel Ciovo

Die Insel ist als Naherholungsgebiet der Stadtbewohner Splits zwar auch touristisch sehr gut erschlossen, jedoch findet man weniger internationale Touristen als in Gegenden wie Istrien etc. Die Chance also, Ihren Nachbarn von zuhause dort zufällig über den Weg zu laufen ist geringer als in den nördlichen Bereichen Kroatiens.
Das Klima ist Inselklima - d.h. nicht allzu heiße Sommer und noch mildere Winter als auf dem nahe gelegenen Festland - und dies obwohl die Insel nicht zu den größeren Inseln Kroatiens zählt. Die Gewässer rundum die kleinen vorgelagerten Inseln sind besonders gut für die Unterwasserjagd geeignet. Im größten Teil der Insel wächst ein immergrüner dichter Buschwald. Im Norden der Insel sind Zypressen und Kiefern gepflanzt. Es gedeihen Oliven, Feigen, Weinreben und Zitrusfrüchte. Ein durch diese Pflanzen geprägter angenehmer Duft liegt häufig über der Insel. Vor der Südwestküste liegen mehrere kleine Inseln (Sveta Fumija, Galerija u.a.). Die Insel war schon in der Urgeschichte besiedelt und wurde in der Antike von den alten Römern Boa (Bua, Bavo) genannt.

Die Insel ist durch ihre Lage im Herzen von Dalmatien Ausgangspunkt zu Rundreisen sowohl nach Norden zu den Nationalparks Kornaten und Krka wie auch nach Süden zur Omis- und Makarska Riviera und sogar bis nach Dubrovnik.

Immobilienpreise Insel Ciovo und Trogir


Das Preisniveau ist sowohl für Urlauber, als auch Immobilienkäufer noch auf akzeptablem Niveau - momentan auch bedingt durch das wirtschaftliche Tief Kroatiens, das doch so manchen kroatischen Immobilienbesitzer überlegen lässt, ob er seine Zweit- oder Dritt-Immobilie nicht doch eher versilbern sollte. Also alles in allem einige gute Gründe sich einmal näher mit dem Gedanken zu befassen, auf Ciovo eine Immobilie zu erwerben. Touristisch bzw. unter Immobilien-Gesichtspunkten interessant ist Ciovo noch dazu aus anderen Gründen: Die Insel ist sehr gut erreichbar: gerade mal knapp 15 Kilometer ist der internationale Flughafen von Split von der zentralen Inselortschaft Ciovo entfernt. Die Quadratmeterpreise für Immobilien in der Region Insel Ciovo / Trogir belaufen sich im Durchschnitt auf ca. 2550 EUR. Detaillierte Infos zu den Immobilienpreisen in allen Regionen Kroatiens: Immobilienpreise Kroatien 2017 | Entwicklung, Status und Prognose


Ciovo, Dalmatien: Appartementhaus mit 6 Wohnungen, 500.000 EUR
Region Trogir: High-End-Villa am Meer, abseits des Tourismus, 825.000 EUR
Insel Ciovo, Dalmatien: Haus mit Meerblick, 342.000 EUR
Insel Ciovo, Dalmatien: Haus mit Panorama-Meerblick, 320.000 EUR
Insel Ciovo: Luxusvilla mit Pool (Neubau) im Villenresort, 850.000 EUR
Ciovo, Dalmatien: moderne neue Villa mit Pool, 950.000 EUR
Insel Ciovo, Dalmatien: Moderne Appartements in Neubau, 143.800 EUR
Region Trogir, Dalmatien: Appartement mit Meerblick, 199.000 EUR
Insel Ciovo, Dalmatien: Haus am Meer zur Renovierung, 390.000 EUR
Trogir: Haus am Meer mit Bootsanleger, zur Renovierung, 390.000 EUR
Insel Ciovo: moderne Neubau-Villa im Villen-Resort, 950.000 EUR
Insel Ciovo: Villa direkt am Meer im französischen Stil, 2.200.000 EUR